Datenschutzklausel nach dem Telemediengesetz


Sofern innerhalb unseres Web-Angebotes die Möglichkeit besteht, persönliche Daten wie E-Mail-Adresse, Namen oder Anschriften einzugeben, erfolgt dieses freiwillig und der Nutzer akzeptiert die damit verbundene Speicherung der Daten für einen Zeitraum von sechs Monaten. Danach erfolgt automatisch die Löschung der Daten. Die Heinrich Eimecke GmbH erklärt des weiteren ausdrücklich, diese Informationen nicht an Dritte weiterzugeben.